Feuerbacher Kirbe

Festzeltbetrieb seit 1964

130909 Zelt BühneKirbe Riesenrad

Der Musikverein Stadtorchester Feuerbach 1899 e. V. (MSF) bewirtschaftet seit 1964 das Festzelt auf der Feuerbacher Kirbe. Das Fest findet jeweils am zweiten Septemberwochenende von Freitagabend bis Montagabend statt. Veranstalter der Feuerbacher Kirbe ist Märkte Stuttgart GmbH, eine Tochtergesellschaft der Stadt Stuttgart. Märkte Stuttgart ist für den Vergnügungspark und den Krämermarkt verantwortlich. Die Feuerbacher Kirbe ist eine der wenigen noch existierenden Kirben und die größte ihrer Art nach dem Cannstatter Volksfest. Gleichzeitig ist sie das größte Traditionsfest in Feuerbach. Der Musikverein stemmt das große Festzelt komplett in Eigenregie, beginnend mit dem Zeltaufbau, der mit Hilfe eines Zeltmeisters und 20 Helfern des Vereins in ca. 6-stündiger Arbeit durchgeführt wird. Der Innenausbau nimmt ca. 4 Tage und ebenfalls täglich 20-30 Helfer in Anspruch.

Seit 2003 beginnt die Kirbe bereits freitags mit „Rock the tent“, der Party im Zelt. Einlass ist ab 19.30 Uhr, ab 20 Uhr rockt das Zelt. Es spielen jeweils 2-3 Rock-, Pop-, Metal- oder Coverbands. Der Eintritt ist frei.

140912 Rockt the tent

Samstags unterhält das Stadtorchester sowie eine befreundete Gastkapelle. Am Abend kommt richtig Stimmung auf wenn die vom Volksfest bekannten Festzeltklassiker zum Besten gegeben werden.

Der Kirbesonntag beginnt seit 2011 erstmalig (nach 1979) um 10.15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Im Anschluß folgt das Frühschoppenkonzert durch den MSF, sowie Auftritte des Jugendorchesters des Vereins und befreundeten Gastkapellen.

Der traditionelle Kirbe-Meedich beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des MSF und dem Honoratioren-Stammtisch. Der Prominenten-Fassanstich mit Ansprache wird seit 1997 von bekannten Größen aus der Lokal-, Landes- und Bundespolitik durchgeführt. So hatten wir bereits die Ehre, den Ministerpräsidenten Erwin Teufel, Oberbürgermeister Wolfgang Schuster, Prof. Dr. h. c. Lothar Späth, Günther H. Oettinger als Ministerpräsident und später als EU-Kommissar, den SPD-Bundesvorsitzenden Franz Müntefering, den CDU-Fraktionsvorsitzenden Peter Hauk, das Mitglied des Europäischen Parlaments Michael Theurer und viele weitere begrüßen zu dürfen.

130909 Zelt Weinlaube

Im Anschluß an den Prominenten-Fassanstich folgt das Frühschoppenkonzert durch den MSF. Auch den Nachmittag ist das Stadtorchester zu hören, bis die Musiker den Abend und die Feuerbacher Kirbe wieder mit viel „Stimmung, Rock und Pop“ beenden.

An allen vier Kirbetagen gibt es an der Theke, in der Weinlaube oder an der Bier- und Cocktail-Bar besondere Angebote für die Gäste geben. Unter anderem eine Happy Hour (täglich 16-18 Uhr).

130909 Blick von Bühne

Bereits montag Nachts beginnen die Abbauarbeiten, die dienstags fortgesetzt und mit dem Zeltabbau beendet werden.

Die Planungen für das Fest beginnen jeweils unmittelbar nach der Kirbe. Jeden Monat stehen zahlreiche Aufgaben und Sitzungen an. Dieser immense ehrenamtliche Einsatz erfordert ein sehr hohes Maß an Idealismus. Diejenigen, die das leisten, wissen um die Bedeutung des Festzeltbetriebes für den Verein. Denn an der Kirbe erwirtschaftet der MSF die finanziellen Mittel, die er benötigt, um den musikalischen Betrieb über das Jahr finanzieren zu können. Darüber sind sich auch alle Helfer einig. Aber nicht nur für den Verein, sondern auch für den Stadtbezirk Feuerbach wäre eine Kirbe ohne MSF-Festzelt nicht vorstellbar. Über neue Helfer, die dazu beitragen, dass wir dieses traditionelle Fest weiterhin erhalten können, würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich bei kirbe@mvfeuerbach.de

„Schnäppchenjäger“ aufgepasst!

An der Bierbar erhältlich ist die 10er Karte für Pils & Weizen (9 Bier zahlen, 10 trinken über alle 4 Kirbetage).

An allen 4 Kirbetagen werden zahlreiche Helfer hinter den Theken und Zapfhähnen für das leibliche Wohl sorgen. Als besonderes Kombiangebot erhalten die Gäste am Sonntag und Montag von 11.00-13.30 Uhr, sowie jeden Tag von 18.00-20.00 Uhr das Kirbeschnitzel mit Kartoffelsalat + 0,5l Bier zum Sonderpreis, sowie am Montag von 11.00-13.30 Uhr die traditionelle Kirbe-Meedich Weißwurst mit Brezel + 0,5l Hefeweizen. Alle bekannten Festzeltspeisen wie Hähnchen, Würste und Braten, sowie vegetarische Leckereien gehören wieder zum breiten Speisenangebot. In der gemütlichen Weinlaube können edle Weine, Sekt sowie Kaffee und Kuchen genossen werden. An der Bier- und Cocktail-Bar werden Pils und Weizen sowie besondere Flaschenbiere aus dem Hause Dinkelacker-Schwaben Bräu, u.a. Wulle-Bier sowie, Sekt-Aperol, Hugo und Cocktails ausgeschenkt.