18.11.2018 26. Klassisches Konzert in der Kirche

Mit dem Klassischen Konzert in der St. Josef Kirche am Sonntag, den 18.11.2018 beendet der Musikverein Stadtorchester Feuerbach 1899 e. V. seine Konzertreihe für dieses Jahr. Bisher fand das Konzert in der St. Josef Kirche immer im Frühjahr statt und im Herbst das Konzert in der Festhalle. Seit diesem Jahr wurden die beiden Termine getauscht. Am 24.03. fand das 1. Frühjahrskonzert in der Festhalle statt und künftig wird das Klassische Konzert in der Kirche am Volkstrauertag sein.

Das Orchester hat lange geprobt, dieses Konzert zu einem besonderen musikalischen Höhepunkt werden zu lassen. Die Werke von zeitgenössische Komponisten wie Billy Joel mit Leningrad aber auch Percy Grainger mit seinem Stück Irish Tune from County Derry werden die Zuhörer in eine melancholische Welt irischer Volkmusik entführen und eignen sich auch ganz besonders an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft am Volkstrauertag zu gedenken. Dazu gehört aber auch die leichte Musik mit barocken Einflüssen des zeitgenössischen Komponisten Jacob de Haan in Queen’s Park Melodie und die Stücke des niederländischen Musikers Henk van Lijnschooten, der seine Werke unter dem Pseudonym Ted Huggens veröffentlichte oder die Melodien des jungen österreichischen Komponisten Peter WesenAuer, von dem das Stück Lamentation zu hören sein wird. Das ist nur eine kleine Auswahl, die die Vorfreude für einen besonderen Ohrenschmaus wecken soll. Das Konzert am Volktrauertag ist auch das Abschiedskonzert des Dirigenten Arndt Bay, der viel für die musikalische Entwicklung des Orchesters geleistet hat und den Musikverein leider verlassen wird. Nach zwei lehrreichen Jahren möchten sowohl Dirigent als auch Orchester neue Wege gehen und weitere Erfahrungen sammeln. Der MSF bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich bei Arndt Bay für seine Arbeit und wünscht ihm für seine musikalische Zukunft alles Gute.

Wegen des Volktrauertags wird es am 18.11.2018 keinen Sektempfang geben. Wie immer ist der Eintritt frei, über eine kleine Spende würde sich das Orchester freuen. Beginn des Konzerts ist um 17:00 Uhr, Einlass in die Kirche ist um 16:30 Uhr. Der Musikverein freut sich auf zahlreiche Zuhörer.

(MSF / Reinhard Löffler / Marion Berger)