17.04.2016 Klassisches Konzert in der Kirche – Bläsermusik vom Feinsten

Das 24. klassische Konzert des Musikvereins Stadtorchester Feuerbach am Sonntag, 17. April 2016, war wieder ein großer Erfolg.

Wie jedes Jahr eröffnete der Musikverein Stadtorchester Feuerbach seine jährliche Konzertreihe mit dem „Klassischen Konzert in der Kirche“, das seit vielen Jahren im Frühjahr in der katholischen St.-Joseph-Kirche stattfindet. Das Programm des Konzerts ist regelmäßig auf klassische Musik älteren und neueren Datums und interessante Bläserkompositionen ausgerichtet. Der Vorstand Dr. Reinhard Löffler begrüßte die Zuhörer. Eröffnet wurde das Konzert mit Sea of Wisdom zu Deutsch Meer der Weisheit von Daiuke Shimizu. Mit diesem Werk setzte der Dirigent Valdis Bizuns und die Musiker des Orchesters die Maßstäbe für den Abend hoch an. Sie schafften es aber, dem eigenen Anspruch während des ganzen Abends mehr als gerecht zu werden. Von der Akustik der Kirche getragen, schuf das Orchester einen beeindruckenden Klang, der von lieblich-zart bis großartig reichte und den Raum problemlos füllte. Als zweites Stück bekamen die Zuhörter den Pachelbel’Canon aus der Orchestersuite Nr. III von Johann Pachelbel zu hören. Weiter ging es mit Puszta-Vier Zigeunertänze von Jan van der Rost. Die Puszta eine Landschaft, die zum Verweilen einlädt. Weites Land mit Seen, Sümpfen und Steppengras, hier und da ein kleiner Bauernhof und die typischen Ziehbrunnen. Etwas ruhiger und zum träumen folgte Hallelujah von Leonard Cohen das vorletzte Stück war The Witch and the Saint von Steven Reineke Ein Stück in dem sich Ende des 16. Jahrhundert für zwei Schwestern eine schreckliche Tragödie abspielte, an der sie völlig unschuldig sind, aber nichts daran ändern können. Alle Werke, die zu hören waren, konnten das Publikum begeistern. Schwungvoll endete das Konzert mit Pilatus: Mountain of Dragons. Ein Kampf eine Gruppe mutiger Abenteurer den Berg, um auf Drachen-Jagd zu gehen. Als Zugabe folgte ein Teil aus der Puszta. Die Zuhörer hatten nochmal die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen. Minutenlanger Schlussapplaus zeigte den Musikern des MSF das die Besucher des Konzerts überwältigt waren. Das Orchester dankte ihrem Dirigenten Valdis Bizuns mit seiner gewünschten Sahnetorte. Durch das Programm führte Annette Holzer.

Wer das Konzert verpasst hat, kann Teile daraus am 30.04.2016 um 19:30 Uhr in der Gemeindehalle in Schwaikheim beim Frühjahrskonzert vom Musikverein Schwaikheim mit dem Musikverein Stadtorchester Feuerbach hören.

Die nächsten Auftrittstermine stehen auch schon fest, nämlich am 1. Mai beim Maibaumfest der First-Guggen-Band und am Sonntag, 08. Mai 2016 laden der Musikverein Stadtorchester Feuerbach 1899 e.V. (MSF) und der Wein-, Obst- und Gartenbauverein Feuerbach (WOGV) wieder von 11-12 Uhr zum traditionellen Muttertagskonzert auf dem Rudolf-Gehring-Platz, vor der Kelter (bei schlechtem Wetter in der Kelter) ein. Der Dirigent Valdis Bizuns hat insbesonders für die Mütter unter den Zuhörern gemeinsam mit den Musikern ein buntes, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Während das Stadtorchester die Zuhörer mit diesen musikalischen Genüssen verwöhnt, sorgt der WOGV für das leibliche Wohl mit guten Weinen, Saft und Brezeln sowie für Sitzgelegenheiten. Zu dieser Veranstaltung der beiden Feuerbacher Vereine sind alle Einwohner Feuerbachs und Gäste von drom rom herzlich eingeladen.

Des Weiteren möchten wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Montag 2. Mai 2016 um 19:30 Uhr in Vereinsgaststätte Mähderklinge, großer Saal einladen. Auf der Tagesordnungstehen: Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 4. Mai 2015, Geschäftsberichte des Vorstands, Bericht der Dirigenten, Bericht der Kassenprüfer, Aussprache über Berichte, Entlastungen, Neuwahlen, Anträge und als letzter Punkt Verschiedenes
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! Gäste sind willkommen! Das Lokal hat Ruhetag, für Getränke und ein kleines Vesper sorgt der Verein.Anträge zur Mitgliederversammlung bitten wir schriftlich bis spätestens 22. April 2016 bei der Geschäftsstelle des Musikvereins Stadtorchester Feuerbach 1899 e. V., Mähderklinge 6, 70469 Stuttgart, einzureichen.

(MSF / Julia Holzenbecher)